Schäden an Hinterglasbildern und deren Konservierung und Restaurierung

Über Schäden und Erhaltung von Hinterglasmalerei

Hinterglasbilder unterliegen einer hohen Gefährdung. Glasbrüche, Ablösungen der Malschicht oder sonstiger Dekorauflagen vom Glas, farbliche Veränderungen, Substanzverlust und nicht fachgerecht ausgeführte Eingriffe früherer Tage bedeuten eine optische Beeinträchtigung und mindern die ästhetische Wirkung wie auch den materiellen Wert. Um die Haltbarkeit der Kunstwerke zu verlängern und der beschleunigten Alterung des Materials vorzubeugen, ist es wichtig, die klimatischen Bedingungen zu steuern. Konservierungen und Restaurierungen haben zur Aufgabe, die Substanz des Vorgefundenen zu sichern und das Verlorene optisch wiederherzustellen. Diese Arbeit ist geprägt vom Respekt gegenüber dem Original und seiner Geschichte mit rückführbaren Eingriffen. mehr...

Über Glasschäden

Der Bildträger aus Glas ist als sprödes Material insbesondere bei geringer Glasstärke leicht der Gefahr des Brechens ausgesetzt. Mechanische Verletzungen an der Oberfläche wie Kratzer und die Einwirkung von Druck oder Stoß durch unsachgemäße Handhabung, Rahmung und Montage, Transport oder Lagerung führen zu irreversiblen Schäden am Glas. mehr...

Über Malschichtschäden

Unterschiedliche Erscheinungsbilder einer geschädigten Malerei hinter Glas sind nachweisbar. Schadensbilder präsentieren sich als Abhebungen der Malschicht vom Glas, als Risse und Verformungen der Malschicht, als ausgebrochene und sogar verlorene Farbfragmente und als Veränderungen der Farbigkeit. mehr...

Über die Konservierung und Restaurierung

Die spezifischen Schäden verlangen nach einer abgestimmten Konservierungstechnik. Das Konsolidierungsmittel wird bei Hinterglasbildern sichtbar zwischen Farbschicht und Glas eingebracht. Die Wahl des Mittels hat aufgrund der Verschiedenartigkeit der Maltechniken individuell für jedes zu behandelnde Hinterglasbild zu erfolgen. Die Auswahlkriterien richten sich nach der Haftfähigkeit auf Glas, der Verträglichkeit mit den vorgefundenen, originalen Materialien und der Gefahr einer möglichen Vergilbung.

Zur Prävention der geschilderten Schadensbilder müssen die Klimawerte konstant gehalten werden. Folgende Richtlinien werden empfohlen. mehr...